Home  :  Aktuelles  :  Bei OB Kämpfer

BI überreicht über 1200 Unterschriften zum Erhalt

des Landschaftsschutzgebietes an OB Kämpfer

bi_bei_ob_kaempfer.JPG.jpg

Kiel. Mittwoch Abend war es soweit: Mit unserem Besuch beim Oberbürgermeister haben wir unsere Unterschriftenliste zum Erhalt des Landschaftsschutzgebietes "Eidertal-Klosterforst Preetz" persönlich bei Herrn Dr. Kämpfer abgegeben. Über 1200 Menschen in und um Meimersdorf, aber auch Flintbek und Molfsee, haben sich diesem Aufruf in sehr kurzer Zeit angeschlossen. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal allen Unterstützern für dieses eindeutige Votum pro LSG! 

In einem kurzen Gespräch haben wir dann in freundlich-kontroverser Atmosphäre einige Aspekte des geplanten Vorhabens mit unserem OB diskutiert. Hierbei traten sehr unterschiedliche Auffassungen hinsichtlich der Bewertung wichtiger Punkte auf, wie z.B. zur Dimensionierung der Anlagen, zum Thema Infraschall und Naturschutz, aber auch zur Einordnung des Vorhabens im Rahmen der Landesplanung. Es sei aber primär Aufgabe der Ratsversammlung sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, so Herr Dr. Kämpfer. Sein persönlicher Einwirkungsrahmen in das Verfahren sei begrenzt. Die grundsätzliche Entscheidung pro Windpark wäre ja auch schon 2012 gefallen. Eine Entscheidung, die man unserer Meinung nach aber bei Berücksichtigung aller jetzt vorliegenden Einzelfakten immer noch revidieren kann und muss. Faule Kompromisse helfen hier nicht weiter. Daran arbeiten wir weiter.

Kiel, 27.5.2015

Dr. Mathias Werner

Vorstand

Bürgerinitiative WindVernunft Kiel